Mit dem TMX original und TMX original plus kannst du dich sicher und einfach selbst triggern. Dazu legst du dich mit deinem verspannten oder schmerzenden Muskel direkt auf den TMX. Durch den gezielten, langanhaltenden Druck der Kugel spürst du, wie sich das Gewebe entspannt.

Wichtig: Achte darauf, dass du trotz des Drucks deinen Muskel locker lässt, um eine Zirkulation zu gewährleisten. Der TMX soll und kann keinen Physiotherapeuten oder eine medizinische Behandlung ersetzen. Benutze ihn daher nur unter Beachtung aller Indikationen und Kontraindikationen.



GEHE FOLGENDERMASSEN VOR

  • 1.Lokalisiere anhand des Schaubildes deinen Schmerzpunkt bzw. deinen Triggerpunkt.
  • 2.Finde anhand der Farbe heraus, ob du den TMX original oder TMX original plus benötigst.
  • 3. Platziere den TMX auf dem Boden und positioniere deine schmerzende Körperstelle auf dem TMX. Durch den Druck deines Körpers, wird der TMX in den Muskel gepresst und es kann optimal getriggert werden.
  • 4.Atme mehrmals tief ein und aus und spüre den Druck des TMX. Versuche dich trotz des Schmerzes zu entspannen.
  • 5.Nutze ggf. Kissen unter deinem Kopf und Gesäß, um den Reiz des TMX zu mildern.
  • 6.Halte die Triggerposition ca. 5-10 Minuten.
  • 7.Anwendung: 1-2 Mal am Tag.



ANWENDUNGSBEISPIELE

Wende den TMX original nur an den grau gekennzeichneten und den TMX original plus nur an den magenta gekennzeichneten Bereichen an. An den schwarzen Bereichen darf der TMX nicht angewendet werden.

Übersicht Anwendungsbereiche des TMX original und original plus


1. Ferse, Fußspann, Fußballen

Sitzend oder liegend den Fuß auf dem TMX platzieren und Schmerzstelle triggern. Wenn der Reiz der eigenen Körperschwere nicht ausreicht, individuell durch aktiven Druck steigern.

  • Modell: TMX original plus
  • Anwendungsdauer: 5-10 min.
  • Wiederholung: 3-5 (je nach Schmerzempfinden)
  • Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

2. Kniekehle

Liegend die Kniekehle auf dem TMX absetzen und triggern. Du möchtest mehr Intensität? Spanne deinen Oberschenkel an (strecke dein Knie) oder schlage deine Beine übereinander, um einen höheren Reiz zu erzielen.

Modell: TMX original plus

Anwendungsdauer: 10 min.

Wiederholung: 2-3

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

3. Wade

Liegend die Schmerzstelle der Wade auf dem TMX platzieren und triggern. Du möchtest mehr Intensität? Überschlage deine Beine, um mehr Druck auf den TMX zu projizieren.

Modell: TMX original plus

Anwendungsdauer: 10-20 min.

Wiederholung: 2

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

4. Schienbein

Auf den Knien sitzend ein Schienbein anheben und langsam und sanft auf dem TMX ablegen. Du möchtest mehr Intensität? Verlege den Körperschwerpunkt nach vorne und stütze dich mit den Armen auf deinen Oberschenkeln ab.

Modell: TMX original und TMX original plus

Anwendungsdauer: 3-5 min.

Wiederholung: 2-3

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

5. Hintere Oberschenkelmuskulatur

Sitzend den Oberschenkel mit individuellem Schmerzpunkt auf dem TMX platzieren und triggern. Du möchtest mehr Intensität? Überschlage das nicht getriggerte Bein, um mehr Druck aufzubauen.

Modell: TMX original plus

Anwendungsdauer: 10-15 min.

Wiederholung: 2-3

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

6. Vordere Oberschenkelmuskulatur

Auf dem Bauch liegend den Oberschenkel mit der Schmerzstelle sanft auf dem TMX platzieren. Du möchtest mehr Intensität? Beuge deinen Unterschenkel (Fuß Richtung Zimmerdecke heben) oder drücke aktiv deinen Oberschenkel in den TMX.

Modell: TMX original und TMX original plus

Anwendungsdauer: 10-15 min.

Wiederholung: 2-3

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

7. Seitlicher Oberschenkel

Seitlicher Unterarmstütz oder sitzend auf den Boden. Lege deinen seitlichen Oberschenkel mit der Schmerzstelle auf den TMX. Du möchtest mehr Intensität? Verlege deinen Körperschwerpunkt nach vorne und stütze dich auf deinen Beinen ab.

Modell: TMX original und TMX original plus

Anwendungsdauer: 3-5 min.

Wiederholung: 2-3

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

8. Gesäß

Liegend oder sitzend den TMX punktuell auf die Schmerzstelle im Bereich des Gesäßes positionieren. Langsam auf den TMX sinken und triggern.

Modell: TMX original

Anwendungsdauer: 5-10 min.

Wiederholung: 2-3

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

9. Lendenwirbelsäule

Lege dich mit dem unteren Rücken auf den TMX und trigger‘ die Schmerzstelle. Deinen Kopf kannst du auf einem Kissen ablegen. Du möchtest mehr Intensität? Stelle deine Beine auf und rotiere sie nach links oder rechts, um einen optimalen Triggerreiz zu erzielen. Ist die Intensität zu stark, lege ein Kissen unter dein Gesäß.

Modell: TMX original plus

Anwendungsdauer: 10-20 min.

Wiederholung: 1-2

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

10. Brustwirbelsäule

Lege dich mit deinem mittleren Rückenabschnitt (etwa zwischen den Schulterblättern) auf den TMX und trigger‘ dich. Deinen Kopf kannst du auf einem Kissen ablegen. Du möchtest mehr Intensität? Hebe dein Gesäß und lege einen Arm oder beide Arme oberhalb neben deinem Kopf ab. Ist die Intensität zu stark, lege ein Kissen unter dein Gesäß.

Modell: TMX original

Anwendungsdauer: 10-15 min.

Wiederholung: 1-2

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

 

11. Schulter/Nacken

Auf dem Rücken liegend den TMX oberhalb, zwischen oder neben dem Schulterblatt platzieren. Suche deine Schmerzstelle oder deinen Triggerpunkt und trigger‘ dich. Deinen Kopf kannst du auf einem Kissen ablegen. Du möchtest mehr Intensität? Hebe dein Gesäß oder lege deine Arme seitlich am Kopf ab. Ist die Intensität zu stark, lege ein Kissen unter deinen Kopf und unter deine Brustwirbelsäule.

Modell: TMX original und TMX original plus

Anwendungsdauer: 5-10 min.

Wiederholung: 1-2

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an:

12. Unterarm/Tennis-Ellenbogen

Sitzend am Tisch, liegend auf dem Boden oder seitlich stehend an der Wand den TMX zwischen Tisch/Boden/Wand und deinem Unterarm platzieren. Suche deine Schmerzstelle und drücke deinen Unterarm gegen den TMX. Du möchtest mehr Intensität? Übe aktiv mehr Druck auf den TMX aus. Ist die Intensität zu stark, übe weniger Druck auf den TMX aus.

Modell: TMX original

Anwendungsdauer: 10 Min.

Wiederholung: max. 2

Am folgenden Tag eine Ruhepause einlegen.



Schau dir das Anwendungsvideo zu dieser Übung an: